zurück zur Übersicht

Online-Seminar am 05. Mai 2022

„Herausforderungen N-Effizienz und Getreidevermarktung“

Landwirte stehen auch dieses Jahr vor großen Herausforderungen, um eine sichere Weizenernte mit erstklassigen Qualitäten einzufahren. Besonders erschwert ist der Anbau in den gekennzeichneten „Roten Gebieten“ und durch die fortwährend hohen Düngemittelpreise.

  • Welche Stellschrauben gibt es, um Dünger einzusparen?
  • Lassen sich passende Lösungen finden, um Stickstoff optimal zu nutzen?
  • Was ist bei der Getreidevermarktung zu beachten?

Im Online-Seminar Herausforderung N-Effizienz und Getreidevermarktung – Wie reagieren? der DLG-Akademie informieren ausgewählte Referenten am 05.05.2022 von 19.00 bis ca. 20.30 Uhr aus verschiedenen Blickwinkeln:

Dr. Volker Michel, Sachgebietsleiter Sortenwesen- und Biostatistik Weizen, Landesforschungsanstalt Mecklenburg-Vorpommern

  • Anbaupraxis: Herausforderung Stickstoff-Effizienz: Optimierungspotential auch bei der Sortenwahl?

Hans Jürgen Hölzmann, langjähriger Berater der Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen

  • Getreidevermarktung: Aktuelle Situation, Entscheidungen treffen und konsequent umsetzen.

Dr. Carsten Reinbrecht, Winterweizenzüchter, Saatzucht Streng-Engelen

  • Klimawandel, Restriktionen beim Pflanzenschutz und Veränderungen in der Düngeverordnung – Anpassung der Zuchtziele und der Sorteneigenschaften

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.

Anmeldung und ausführliche Informationen zum Online-Seminar
Download