zurück zum Sortenfinder

Winterweizen

JUBILO

  

MACHT DEN BAUERN FROH UND DIE UMWELT EBENSO

JUBILO besitzt ein absolut rundes Sortenprofil. Er verfügt über ein erstklassiges Ertragspotenzial. Dies zeigt sich u.a. in den sehr hohen Erträgen in der unbehandelten Stufe. Hervorzuheben ist bei der enorm guten Blattgesundheit die Resistenz gegen Mehltau und Gelbrost. Darüber hinaus zeichnet sich JUBILO durch eine überaus gute Standfestigkeit aus. Qualitativ wartet JUBILO mit guten Rohproteinwerten und hohen Fallzahlen mit einer ausgeprägten Stabilität auf. Die A-Sorte bietet einen absoluten Mehrwert für den Landwirt durch geringeren Pflanzenschutz-Bedarf und natürlich auch für die Umwelt. Bei JUBILO braucht man sich nicht um Wirkstoffverluste oder die Entwicklung von Resistenzen sorgen.

Züchter: Saatzucht Streng - Engelen

Vorteile von JUBILO

Erstklassiges Ertragsniveau

Überaus gute Standfestigkeit und Strohstabilität

Ausgezeichnete Resistenzen gegenüber frühen Blattkrankheiten (Mehltau und Gelbrost)

Ertragsaufbau über einen hohen Einzelährenertrag und ein hohes TKG

Gehobene Backqualität sowie sehr gute Mahleigenschaften

Anbau in Frühsaat und Normalsaat - Zur Entzerrung von Arbeitsspitzen

Sorteneigenschaften

QualitätA
ErtragstypEinzelährentyp
Reifemittel-spät
Bestandesdichteniedrig-mittel
Kornzahl/Ähremittel-hoch
Wuchshöhemittel
Standfestigkeitmittel
TKMmittel-hoch
Kornertraghoch
Aus datenschutzrechlichen Gründen benötigt YouTube Ihre Einwilligung um geladen zu werden.
Akzeptieren

Profitipps für Ihren Erfolg mit JUBILO

Produktionsziel

Qualitätsweizen mit hohem Ertragspotenzial

Ertragstyp

Einzelährentyp mit guter Kornausbildung

Standorteignung

Besondere Vorzüglichkeit in Mittel- und Norddeutschland

Saatzeit

Zur Frühsaat und Normalsaat geeignet.

Aussaatstärke

Saatzeitpunkt Saatstärke
Früh: ab 15.09 280-300 Kö/m²
Normal: 25.09.-25.10. 300-350 Kö/m²

Düngung

Zeitpunkt EC Stadium Düngung
Bestockung 25 60 kg N/ha
Schossen 31 50 kg N/ha
Spätdüngung 39 60 kg N/ha

Die Gaben sollten an Bodenvorräte, Standort, Bestandesentwicklung und Ertragsziel angepasst werden.

Wachstumsregler

Ertragserwartung EC-Stadium Aufwandmenge
Hohe Ertragserwartung 31 1,0 l/ha CCC
37 0,4 l/ha Camposan
Geringe Ertragserwartung 31 0,8 l/ha CCC
37 0,3 l/ha Camposan

Je nach Bestandesentwicklung, Standort und Witterung. Gute Standfestigkeit, d.h. geringer bis mittlerer Wachstumsreglereinsatz.

Pflanzenschutz

Pflanzenschutzwarndienst beachten!

Sehr gute Blattgesundheit bei geringem Krankheitsdruck nur eine Fungizidgabe ausreichend, gegen Ährenfusarium im Bedarfsfall absichern.

Sortenprofil

Allround-Qualitätsweizen mit gutem Resistenzniveau, hoher Ertragsfähigkeit und -stabilität.