zurück zum Sortenfinder

Wintergerste

SANDRA Öko

 I.G. Pflanzenzucht | Öko-Sorte 

Spitze in Ertrag und Qualität

SANDRA ist die beliebteste zweizeilige Wintergerste Deutschlands und besitzt dank der mehrjährig besten Kornqualität eine Top Vermarktungssicherheit. SANDRA besticht durch einen hohen bis sehr hohen Marktware- und Vollgersteanteil sowie durch ein sehr gutes Hektolitergewicht. Außerdem verfügt die Sorte über ein hohes und stabiles Ertragsniveau sowie eine gute Standfestigkeit.

Züchter: Saatzucht Bauer

Vorteile von SANDRA Öko

Besticht durch eine unübertroffene Kornqualität

Günstige und frühe Abreife

Vermarktungssicherheit durch 99% verkaufsfähige Ware

Sehr gute Standfestigkeit

Restistent gegenüber Gelbmosaikvirus (GMV)

Ökologisch erzeugtes Saatgut verfügbar

Sorteneigenschaften

Qualität/Formzz
NutzungFuttergerste
Formzz
ErtragstypBestandesdichtetyp
Reifemittel
Bestandesdichtehoch-sehr hoch
Kornzahl/Ähresehr niedrig
Wuchshöhekurz-mittel
Standfestigkeitmittel
TKMhoch-sehr hoch
Kornertragmittel-hoch

Ergebnisse aus der Praxis

Profitipps für Ihren Erfolg mit SANDRA ÖKO

Produktionsziel

Ertragsstarke Sorte mit einer ausgezeichneten Qualität für beste Vermarktungsergebnisse.

Ertragstyp

Bestandesdichtetyp.

Standorteignung

Für alle Standorte bestens geeignet.

Saatzeit

Frühreife Sorte mit exzellenter Saatzeitflexibilität.

Aussaatstärke

Saatzeitpunkt Saatstärke
Früh 320 – 350 Körner/m²
Normal 350 – 380 Körner/m²
Spät 380 – 400 Körner/m²

Bestandsdichte

Eine Bestandesdichte von 800 – 1.000 Ähren/m² ist anzustreben.

Düngung

Es ist nur der Einsatz von Düngemitteln erlaubt, welche nach VO EG Nr. 889/2008 zugelassen sind. VORSICHT evtl. Abweichungen innerhalb der Verbände.

Pflanzenschutz

SANDRA besitzt ein abgerundetes Resistenzpaket insbesondere gegen Mehltau.

Vorbeugende Maßnahmen, wie eine angepasste Fruchtfolge, standort- und zeitgerechte Bodenbearbeitung, gesundes Saatgut, angepasste Düngung und Humuswirtschaft sind essentiell für den Pflanzenschutz! Beachten Sie beim Einsatz von PSM, welche Mittel für den ökologischen Anbau zugelassen sind (VO EG Nr. 889/2008; Richtlinien der Verbände)!

Sortenprofil

Gesundheitsprofil Resistenzausprägung
Mehltau mittel-hoch
Netzflecken mittel-hoch
Rynchosporium mittel
Zwergrost niedrig-mittel
Ramularia niedrig
Gelbmosaikvirusresistenz BaYMV-1, BaMMV